Asien, Fotostory, Vietnam
Kommentare 4

Vietnamesische Bilderreise

Ein fotografischer Rundgang durch Vietnam. Wir haben einen eher ungewöhnlichen Grenzübergang von Kambodscha nach Vietnam gewählt (von Ban Lung nach Pleiku) und sind „mitten“ in Vietnam herausgekommen: Für viele Reisende ist Hoi An das Highlight Vietnams. Die Innenstadt ist Unesco-Weltkulturerbe und wirkt extrem aufgeräumt. Die engen Gassen sind voller Shops, Boutiquen und Restaurants. Alles wirkt ein wenig inszeniert, denn Touristen gibt es hier viele.

Hoi An

IMG_3143

IMG_3072

IMG_3637 IMG_3081 IMG_3121 IMG_3102 IMG_3147

Hue

In Hue  will uns ein engagierter Tourguide, jedesmal als wir morgens aus dem Hotel laufen, ein Ticket verkaufen, mit dem man einen Kampf zwischen Elefant und Tiger erleben soll. Das wird praktisch zum ‚Running Gag‘. Tatsächlich reicht es manchmal aus, sich einfach auf der Straße umzuschauen, um ein paar interessante Entdeckungen zu machen. Außerdem werden wir mit einem Phänomen konfrontiert, dass wir so schon gar nicht mehr kannten: schlechtes Wetter. So beschließen wir kurzerhand vortan gen Süden zu reisen.

IMG_3170

IMG_3186

IMG_3157

IMG_3160 IMG_3177

Na Thrang

In Na Thrang sind die Übergänge fließend: Man spürt die Macht des Ozeans, dessen hohe Wellen geräuschvoll in der Bucht aufschlagen. Drumherum ganze Straßenzüge mit Geschäften und Restaurants in kyrillischer Schrift, aufgrund des Massentourismus aus Russland. Diese Touristen sitzen abends frisch geduscht in den Lokalen und ihre sonnenverbrannten Gesichter glänzen von der ‚After Sun Lotion‘. Ein paar Blöcke weiter erkennt man die urbane, vitale Gemeinschaft Na Thrangs und kann den Einheimischen dabei zusehen, wie sie ihrem Alltag fröhnen.

IMG_3205

IMG_3223 IMG_3225 IMG_3293 IMG_3049 IMG_3301 IMG_3334 IMG_3296 IMG_3290

Diese Konstruktion auf der Kaffeetasse ist für uns zum Markenzeichen Vietnams geworden. Der Kaffee schmeckt sehr intensiv und funktioniert als echter Wachmacher.. Ein Highlight!

Mui Ne

Mui Ne, eine Stadt deren Kern sich wie eine Perlenkette entlang der Küste aufreiht. Die unzähligen Kite-Surfer am Strand erscheinen wie ein kollosales Kunstprojekt. Spektakulär sind auch die Sanddünen, ca. 15 km außerhalb der Stadt.

IMG_3285

IMG_3362 IMG_3388 IMG_3404

 

Mekong Delta

Auf dem Floating Market im Mekong Delta findet der Handel direkt auf dem Wasser statt. Verkäufer haken ihre Boote an unseres und bieten ihre Waren an. Man ruft sich ein paar Preise zu und kommt ins Geschäft: Wir konsumieren zuckersüße Ananas und sogar Kaffee.

IMG_3595

IMG_3578 IMG_3577 IMG_3534 IMG_3536 IMG_3544 IMG_3622

Dalat

Dalat wird wegen seiner Architektur gerne als das Paris Vietnams bezeichnet. Wir schätzen es auch wegen des frühlingshaften Wetters, seiner Lage in den Hügeln und der exzellenten Suppen.

IMG_36531

IMG_3647 IMG_3665 IMG_3656 IMG_3664 IMG_3691 IMG_3676 IMG_3684

In Kon Tum sind wir vor allem damit beschäftigt herauszufinden, ob man am Grenzübergang nach Laos überhaupt ein „Visa on Arrival“ bekommt. Außerdem finden wir heraus, dass vietnamesische Banken einem keine US-Dollars verkaufen, so dass wir gezwungen sind mit dubiosen Juwelieren zu verhandeln. Aber es passiert auch Angenehmes: Der Friseur schenkt uns nach erfolgreichem Haarschnitt eine Banane.

IMG_3711

IMG_3708 IMG_3721 IMG_3703
Kategorie: Asien, Fotostory, Vietnam

von

Stefan ist ein echter Travel Enthusiast! Sprachen und Reisen sind seine Leidenschaft. Darum hat er auch Englisch und Spanisch studiert. Seit der Weltreise krempelt er seine Karriere gerade komplett um. Seine Lieblingsthemen: das Unbekannte und Outdoorabenteuer.

4 Kommentare

  1. Anonymous sagt

    Soooooooooo eine Vielfalt an Eindrücken und Farben!!!!!! Genüsslich anzuschauen!!!!!
    Außerdem scheint ihr ja – zusammen mit Dennis – eine fidele Zeit gehabt zu haben.
    Lisa

  2. Heyho,
    super Bilder und schöne Eindrücke. Ich Plane auf meiner nächsten Reise ebenso einen Abstecher nach Vietnam, da sind eure Bilder ein wunderbarer Vorgeschmack. Besonders die Chilipaste macht mich gerade neidisch ;).

    Schöne Reisen weiterhin.

    Besten Gruß,
    Jan
    von sovielzusehen.de

  3. Pingback: Kambodschanische Bilderreise | Today We Travel

  4. Pingback: 4 Trickbetrügereien, auf die Du nie reinfallen solltest! | Today We Travel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.