Alle Artikel mit dem Schlagwort: Asien

Boommetropole Shenzhen {Nihao 你好 China}

Ratlose Gesichter, deren Mimik ich nicht lesen kann. „Transfer flight“. Ich wiederhole diese zwei Worte immer wieder. Innerlich bereite ich mich darauf vor, meinen Anschlussflug nach Shenzhen zu verpassen. Meine roten Augen und das zerknautschte Äußere passen hervorragend zu meiner Stimmung. Auf dem Flug von Amsterdam nach Peking konnte ich kaum schlafen. Die Frau am Schalter winkt mich lediglich mit einer Handbewegung fort, das war nun Person Nr. 5, die mir nicht weiterhelfen konnte. Gequältes Lächeln. Ich unterdrücke Verzweiflungs-Müdigkeits-Tränen und schleife meinen 19kg schweren Koffer und 10 kg Rucksack hinter mir her. Welcome to China.

mihintale stupa sonnenuntergang

Auf Buddhas Spuren: Anuradhapura & Mihintale

Eine meiner ersten Wahrnehmungen: In Sri Lanka spielt Religion eine bedeutende Rolle im Alltag. Auf wenigen Kilometern reihen sich tatsächlich buddhistische Dagobas (Stupas), kunterbunte, hinduistische Tempel, europäisch anmutende Kirchen und Moscheen aneinander- wobei mit etwa 70% die Mehrheit der Sri Lankaner buddhistisch ist. Praktischerweise liegen die bedeutendsten historischen Stätten im Zentrum- dem kulturellen Dreieck- so dass wir auf relativ kleinem Raum die geballte Ladung Kultur erkunden können: Anuradhapura, Polonnaruwa, Mihintale und den heiligen Berg Sigiriya. 

Kathmandu Overkill!

Die Exotische. Kath-man-du. Der Name allein klingt schon so verheißungsvoll nach Exotik. Nach Räucherstäbchen, Saris, Kühen auf den Straßen, Mönchen, Bergen, Gebetsmühlen. Auch wenn das Exotische bloß eine Illusion ist, eine Perspektive des Reisenden, eine Zuschreibung, so ist es doch ein starkes Motiv.