Deutschland, Europa
Kommentare 2

Im Winter ans Meer | Tipps für Binz {Rügen}

Ans Meer zu fahren ist immer eine gute Idee: selbst wenn die See rau, die Brise stürmisch und die Temperaturen arktisch sind. Neulich fuhren wir also auf die Insel Rügen, um uns in Binz drei Tage durchpusten zu lassen. Prädikat: Zum Nachahmen empfohlen!

Wir haben es uns in unseren Sitzen gemütlich gemacht: Von Bremen nach Binz gibt es eine direkte Zugverbindung, die uns binnen fünf Stunden auf die Insel bringt. Perfekt also für eine Mini-Auszeit vom städtischen Trubel. Hinter Hamburg beginnt sich der Zug zu leeren. Draußen vor dem Fenster wird die Landschaft immer flacher, weiter, der Himmel rückt tiefer. Durch den Norden zu fahren bedeutet Weitblick- und während ich so in die Ferne schaue, fangen meine Gedanken an durchzuatmen.

Keine Zeit für den ganzen Artikel? Spring direkt zu unseren Tipps!
  1. Wanderung von Binz nach Sellin
  2. Baumwipfelpfad Prora
  3. Dokumentationszentrum Prora
  4. Schifffahrt zu den Kreidefelsen
  5. Saunieren im IFA Rügen
  6. Essen in Binz
  7. Übernachten in Binz
  8. Anreise Binz
  9. Kurtaxe
  10. Video
binz rügen winter tipps

Aussteigen & Einatmen

Endhaltestelle: Binz auf Rügen. Mir gefällt diese Stimmung, wenn man an einem kleinen Regionalbahnhof aussteigt: Passagiere, Schaffner, Lokführer-allesamt sind nun am Ziel angelangt. Keine Hast beim Aussteigen, denn der Zug muss ja nun nicht mehr weiter.

Es ist bereits 15:30 und im Winter bedeutet das: Blue Hour. Unser kleines Hotel liegt fast direkt am Meer, in zweiter Reihe zum langen, feinen Sandstrand. Es ist eine der altehrwürdigen, weiß getünchten Bädervillen, die das Antlitz des Ostseebades Binz ausmachen: Holzschnitzereien, überbordende Balkone, verspielte Fassaden. Ich bin entzückt.

Am Strand taucht die Sonne bereits unter und haucht dem Himmel eine zarte Röte ein. Wo im Sommer Strandkörbe aneinandergereiht stehen ist nun Platz für Jogger, Spaziergänger und Möwen, die in den Wellen baden.

Als auch der letzte Zipfel der untergehenden Sonne hinter dem Horizont verschwunden ist, stehen wir am Lagerfeuer der Glühweinbude, selbstverständlich mit einem dampfenden Heißgetränk in der Hand. Das Holz knackt, die Wellen rauschen und sonst liegt nur eines in der Luft: Vorfreude auf ein paar Tage Salzluft, Möwengeschnatter und Zweisamkeit.

binz rügen glühweinbude strand

Unsere Tipps für eine Auszeit in Binz auf Rügen im Winter

Hast Du nun Lust auf einen Winterausflug ans Meer? Dann pack die warmen Klamotten ein und freu Dich auf folgende Aktivitäten rund um Binz:

#1 Wanderung von Binz nach Sellin über den Hochuferweg

Schnür die Wanderschuhe für eine tolle Tour von Binz bis nach Sellin. Dort steht die berühmte Seebrücke, die nicht nur hübsch aussieht, sondern auch ein gemütliches Restaurant / Café beherbergt. Besonders lecker, wenn man durchgefroren ist: Heißer Sanddornsaft!

Die Wanderung von Binz nach Sellin über den Hochuferweg hat eine Länge von etwa 10km. Der Weg führt durch hochgewachsenen Buchenwald und man hat immer wieder schöne Ausblicke über die Küste. Zu weit an die Abgründe soll man auf Rügen allerdings nicht gehen, denn die Klippen können nachgeben und abbrechen.

Von Sellin aus fährt der „Rasende Roland“, die Rügensche Bäderbahn, wieder nach Binz zurück. Die nostalgisch anmutende Dampflokomotive verbindet viele Orte auf Rügen. Die Einzelfahrt von Sellin nach Binz kostet 4,40 Euro pro Person. Hier findet ihr den Fahrplan des Rasenden Roland. Hier geht es zur Tarifübersicht.

seebrücke seelin rügen nacht foto winter tipp

#2 Hoch hinaus auf den Baumwipfelpfad Prora

Bei klarer Sicht habt ihr einen hervorragenden Rundumblick über Rügen vom Baumwipfelpfad Prora. Der Pfad erstreckt sich über 1250 m, der Aussichtsturm ist 40 m hoch. Wir hatten zwar keine besonders gute Sicht, aber uns gefiel es trotzdem da oben: Der Wind pustete dolle, der Nebel hing über der Insel und wir waren eben mittendrin. Es gibt auch noch eine Erlebnisausstellung, Galerie und ein Café.

Anschrift: Naturerbe Zentrum Rügen
Forsthaus Prora 1
18609 Ostseebad Binz / OT Prora 
Tel. +49 38393 / 66 22 00 
info@nezr.de

Preis: Erwachsene: 11 € | Kinder: ab 6 – 14 Jahren: 8,50 € (unter 6 Eintritt frei) | Familienkarte: 2 Erwachsene + Kinder: 23,00 €

Anfahrt: Bus Nr. 24 und 27 ab Binz. Hier geht es zum Fahrplan des VVR. Parkplätze für Autofahrer sind vorhanden.

Öffnungszeiten täglich, im Winter kürzer als in den Sommermonaten. Zu den Öffnungszeiten des Baumwipfelpfades Prora.

#3 Strandspaziergang nach Prora & Dokumentationszentrum Prora

Der Sandstrand von Binz erstreckt sich über etwa 5 km. In Prora befindet sich ein riesiger Gebäudekomplex aus der Nazizeit: Das ehemalige „Kraft durch Freude Seebad Prora“.

Auf 4,5 km Länge wurden acht Blöcke zwischen 1936 – 1939 erbaut, die allerdings nie komplett fertig gestellt wurden. Nach dem zweiten Weltkrieg nutzte die DDR den Bau für das Militär. Auch nach der Wiedervereinigung wurden einzelne Blöcke noch von der Bundeswehr genutzt, allerdings nur bis 1992. Von den acht Blöcken stehen noch fünf, in einem befindet sich mittlerweile eine Jugendherberge, es gibt ein Dokumentationszentrum und einzelne Teile wurden saniert und zu Wohnungen umgebaut. Es gibt allerdings immer noch abgesperrte, verlassene Blöcke, die uns schaudern liessen.

Das Dokumentationszentrum beherbergt eine Dauerausstellung (MACHTUrlaub), Sonderausstellungen und bietet auch Führungen über das Prora Gelände an.

Anschrift: Dokumentationszentrum Prora, Südstrand 1, Binz

Eintritt: Erwachsene: 6 € | Jugendliche ab 14 Jahren: 3 € (unter 13 Eintritt frei) | Familienkarte: 2 Erwachsene + Kinder: 14,00 € | 1 Erwachsener + Kinder: 8,00 €

Anfahrt: Bus Nr. 22 oder 27 bis Haltestelle „Prora Poststraße“ bzw. „Prora Nord“ (hier geht es zum Fahrplaner des VVR).

binz rügen prora dokumentationszentrum winter
binz rügen strand winter reise erfahrung tipps

#4 Mit dem Schiff zu den Kreidefelsen

Ab Binz verkehren die Adler-Schiffe regelmäßig zu den anderen Seebrücken und auch an die berühmte Kreideküste im Jasmunder Nationalpark. Die Fahrten sind wetterabhängig, als wir da waren, war die See leider zu rau. Aber vielleicht habt ihr ja mehr Glück. 😉

  • Website mit Fahrplänen der Schiffstouren ab Binz.
  • Preis: Hin- und Rückfahrt Kreideküste & Königsstuhl pro Person 21,50€
  • Achtung: zwischen dem 06.01. & 31.01. machen die Schiffe eine Pause.

#5 Plantschen & Saunieren im IFA Rügen

Auch wenn die Ostsee zu kalt zum baden ist, muss man auf Rügen auch im Winter nicht trocken bleiben- im IFA Rügen Hotel & Ferienpark gibt es das Erlebnisbad Vitamar inkl. Saunalandschaft.

Anschrift: IFA Rügen Hotel & Ferienpark
Strandpromenade 74
18609 Ostseebad Binz, Deutschland

Preis: 3 Stunden Bad + Sauna: 14,00€ | 3 Stunden Sauna: 9,00€ | 3 Stunden Bad: 9,00€ (mit Kurkarte 8,00€)

Essen & Trinken in Binz auf Rügen

Die Strandhalle am Ende der Strandpromenade von Binz serviert gehobene Küche zu angemessenen Preisen. Besonders lecker an einem kalten Wintertag schmeckt das „Edel-Labskaus“- eine norddeutsche Spezialität sehr fein interpretiert.

Adresse: Strandpromenade 5, 18609 Ostseebad Binz

Im Doldenmädel Braugasthaus gibt es rund 20 verschiedene Craft Biere, die regelmäßig wechseln. Auf der Speisekarte gibt es Fleisch vom Grill oder aus dem Smoker, aber auch Stullen sowie was „für den kleinen Hunger“. Unser Tipp: Wenn ihr verschiedene Biere testen wollt, bestellt das „volle Brett“.

Adresse: Schillerstraße 6, 18609 Ostseebad Binz

Übernachten in der Villa Osada Binz

Das familiengeführte Aparthotel „Villa Osada“ hat uns sehr gut gefallen- vor allem, weil die MitarbeiterInnen wirklich freundlich und herzlich waren. Die Lage ist perfekt, das Frühstück reichlich und wir hatten sogar eine kleine Pantryküche in unserem Zimmer!

Ein Vorteil einer Winterauszeit ist, dass die Preise deutlich niedriger sind, als im Sommer. Pro Nacht haben wir nur 65 Euro inkl. Frühstück gezahlt.

Anschrift: Marienstraße 3, 18609 Ostseebad Binz

Anreise nach Binz auf Rügen

Wie erwähnt sind wir überzeugte Bahnfahrer. Direktverbindungen nach Binz auf Rügen gibt es beispielsweise ab Köln, Hamburg, Bremen oder Berlin.

Mit dem Auto kommt man ebenfalls auf die Insel, denn es gibt eine Brücke zwischen Stralsund auf dem Festland und Rügen.

Kurtaxe in Binz

Pro Tag und Person beträgt die sogenannte Kurabgabe (oder Kurtaxe) 2,85 Euro. Praktisch: Mit der Kurkarte kann man kostenlos die Busse des VVR innerhalb der Gemeinde Binz nutzen (Linien: 22, 24, 27). Das heißt, um zum Baumwipfelpfad oder Prora Dokumentationszentrum zu fahren, muss man keine extra Fahrkarte kaufen.

Außerdem kostenlos sind: Die Nutzung der Binzer Bäderbahn (aber nicht der „Rasende Roland“), Bücher- und DVD Leihe aus der Bibliothek im Kleinbahnhof, Nutzung des Strandes und der Strandtoiletten, Eintritt ins Museum Ostseebad Binz (am Kleinbahnhof).

Ermäßigungen mit der Kurkarte: Eintritt ins Vitamar IFA Rügen Bad, Eintritt im Baumwipfelpfad, Sail & Surf Segelschule Binz.

Unser Video: Winter in Binz

//Werbung//

Möchtest Du auch eine kleine Auszeit am Meer machen? Bei momondo findest Du günstige Hotels, besonders praktisch finden wir die Kartenansicht.

Kategorie: Deutschland, Europa

von

Aylin zählt sich zur Generation (wh)Y und liebt es, Dinge zu hinterfragen, herumzuphilosophieren und das Leben aus allen Perspektiven zu beleuchten. Gerne auch mit ihrer Kamera. Der zweite Kaffee am Frühstückstisch ist für sie der Inbegriff von Luxus (Zeit + Genuss = Lebensfreude). Wollte mit zart-naiven 16 Jahren mal Journalistin werden und die Welt retten, dieser Blog ist quasi die Erfüllung ihres Mädchentraums.

2 Kommentare

  1. Finn sagt

    Die größte Insel Deutschlands interessiert in diesem Sommer mich und meinen Frank. Obwohl der ein Welpe ist, ist er aber nicht so klein, dadurch musste absichtlich ein Zimmer frühzeitig besorgen. Die Kreidefelsen und die Rügener Bierkreation wären für uns vom Interesse…

    • Moin Finn, auf Rügen gibt es ja viele Menschen, die mit ihrem Hund unterwegs sind- da findet man bestimmt einige Ferienhäuser/ Wohnungen. Viel Spaß auf Rügen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.