Alle Artikel in: Italien

mailand-silvester-reise

24h in Mailand & das Reiseführer Dilemma

Silvester 2018/2019. Ein Tag in Mailand. Scharfe Winterluft, blendende Sonnenstrahlen, ein herrlicher letzter Jahrestag. Es gibt so viel zu sehen und unsere Tagesroute ist picke-packe-voll. Warum wir trotzdem viel verpassen- eine Überlegung. “Ich habe uns eine perfekte Walking Tour zusammengestellt”, sage ich, während Stefan ungehalten die glänzende Käseschicht seiner Pizza mit einem Messer zerrupft. Mit einer aus der Zeit gefallenen zweimotorigen Turboprop Propellermaschine landeten wir vor zwei Stunden in Mailand, morgen ist Silvester. Die Nacht ist pechschwarz, die messerscharfe Luft lässt auf einen klaren Wintertag hoffen. Jahresende/beginn Es hat sich nach unserer Weltreise so eingebürgert, dass wir das alte Jahr mit einer Reise verlängern, um den Wechsel statt mit einem harten Cut, mit einem fließenden Übergang zu begehen. Auf Reisen zählen Daten und Wochentage nicht, jeder Tag folgt seiner eigenen Dramaturgie. Was für den Tag gilt, gilt auch für die ganze Reise. 2018 endet also in Italien und für den letzten Tag des Jahres habe ich uns ein strammes Programm zusammengezimmert. Der Luxus unserer Weltreise war vor allem die Zeit, die wir uns nahmen: Für …

sizilien klippen strand

Gastbeitrag: Vom Reisen und Schreiben

Marc Bensch schreibt. Und er reist. Im Idealfall tut er diese Dinge gleichzeitig – weil dann beides besser wird – so die Hoffnung. Bereits 2012 zog er für 4 Monate nach Palermo, letztes Jahr fiel die Wahl auf Lissabon. Dort feilte er an seinem Roman während er die Stadt auf sich wirken ließ. Marc Bensch macht was ihm gut tut, so scheint es. Wir wollten wissen: wie sieht das Leben eines Autors auf der Suche nach Inspiration auf Reisen aus? Standesgemäß gibt Marc die Antwort in Textform: ein Gastbeitrag.