Autor: Aylin

madagaskar mädchen betsileo portrait

Gesichter Madagaskars | Portraits in schwarz-weiß {Reisefotografie}

Fotografieren heißt, die Welt festzuhalten. So wie ich sie gerade sehe. Etwas einzufangen, dass ich nicht nur mit den Augen, sondern mit dem Herzen wahrnehme. Das kann etwas Groteskes, Schmuddeliges, Wunderschönes oder Banales sein. Es muss mich bewegen. Gefühle auslösen. Auf Madagaskar versuchte ich mich das erste Mal daran, Menschen zu portraitieren. Schüchtern. Zaghaft. Respektvoll. Das Ergebnis präsentiere ich euch hier. Eine Fotoreportage.

Salama, Madagaskar! {Wissenswertes & Reisetipps}

Madagaskar- wer kennt noch diesen ulkigen, animierten Disney-Film, in dem Lemuren zu „I like to move it, move it“ tanzen? Wie gern würde ich meinem damaligen 19-jährigen Ich sagen: „Aylin, du wirst irgendwann selbst nach Madagaskar fliegen!“ Vermutlich wären dann ziemlich viele Fragezeichen über meinem Kopf aufgeploppt. Vielleicht geht es Dir ja auch so- darum gibt’s jetzt Infos und Wissenswertes für Deine Madagaskarreise.

Lila-Laune in der Lüneburger Heide

Boah, ist das kitschig. Aber braucht man nicht ab und an auch Kitsch? Und damit meine ich weder Einhörner noch rosa Glitzer. Nein, natürlichen Kitsch: Etwa die Lüneburger Heide in ihrer vollen lila Pracht bei Sonnenuntergang. Lila, pink, orange erstrahlt der Himmel, es ist das dramatische Himmelskonzertfinale, kurz bevor die Nacht hereinbricht. Sterne erleuchten den Himmel, es gibt keine Lichtverschmutzung. Hätte ich gewusst, wie schön die Lüneburger Heide ist, ich wäre viel früher hierher gekommen.

Boommetropole Shenzhen {Nihao 你好 China}

Ratlose Gesichter, deren Mimik ich nicht lesen kann. „Transfer flight“. Ich wiederhole diese zwei Worte immer wieder. Innerlich bereite ich mich darauf vor, meinen Anschlussflug nach Shenzhen zu verpassen. Meine roten Augen und das zerknautschte Äußere passen hervorragend zu meiner Stimmung. Auf dem Flug von Amsterdam nach Peking konnte ich kaum schlafen. Die Frau am Schalter winkt mich lediglich mit einer Handbewegung fort, das war nun Person Nr. 5, die mir nicht weiterhelfen konnte. Gequältes Lächeln. Ich unterdrücke Verzweiflungs-Müdigkeits-Tränen und schleife meinen 19kg schweren Koffer und 10 kg Rucksack hinter mir her. Welcome to China.

utrecht festival musik empfehlung tipp

Utrecht: Tipps & Sehenswürdigkeiten für ein perfektes Wochenende

Ist das hier Utrecht oder Utopia? Noch keine Stunde sind wir in Utrecht und bereits auf dem Weg vom Hauptbahnhof zu unserer Unterkunft sind wir ganz entzückt und ein wenig verwundert ob der Schönheit und Friede-Freude-Eierkuchen-Atmosphäre. Boote schippern auf den Grachten, hipsteresque Menschen trinken Kaffee in stylischen Cafés und die Inneneinrichtungen hinter den tiefen Altbaufenstern sehen wie aus dem Ikeakatalog perfekt inszeniert aus.